Interview mit einer Smeeterin (1/2018)

Ein neues Interview!

Interviewtime!

 

Möchtest du auch interviewt werden, dann melde dich bei:

 

derPanda, id: 18231778, Smeet Journalist für DE

 

derPanda: Ich freue mich riesig endlich mal wieder ein Interview mit einer Smeeterin machen zu dürfen! Heute im Interview bei mir ist †●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†.

Stell dich unseren Leser bitte einmal vor.

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Halli hallo hallöchen ich bin die Sarah. Ich bin 20 Jahre jung und seit 5-6 Jahren in Smeet, mal mehr, mal weniger aktiv.

derPanda: Hallo Sarah, ich freu mich dass du dich bei mir gemeldet hast um mal wieder ein Interview zu machen, es ist ja schon etwas her. Erzähle uns doch nochmal, wie du damals auf Smeet aufmerksam wurdest?

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Das war durch eine damalige gute Freundin, die auch Smeet nutzte.

derPanda: Smeet hat in den Jahren einen riesigen Wandel durchgemacht. Im WWW gilt Smeet als 3D Social Game Chat, als Spieleplattform und auch als Partnerbörse. Was ist Smeet für dich?

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Puh, das ist eine gute Frage.. ich würde sagen ein 3D Game Chat.

derPanda: Alles klar. Was machst du am liebsten, wenn du in Smeet online bist? (chatten, shoppen, spielen, Musik reinstellen/hören, Events besuchen…..)

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Also früher hab ich gern Events besucht und auch gerne geshoppt und viel mit Freunden gechattet, aber heutzutage gibt es ja so gut wie keine Events mehr, sei denn unser Jörgi (™©CRY©™) macht ab und an ein Event.

Dafür kann man sich echt mal bei ihm bedanken!

Shoppen geh ich nicht mehr wirklich und chatten – mit wem denn?

derPanda: Hmm, wenn man sich das Treiben auf dem Marktplatz anschaut… Aber erst mal was anderes: Was gefällt dir heute, sowie damals, an Smeet? Was hat sich vielleicht sogar in den letzten Jahren verbessert?

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Soll ich ganz ehrlich sein? Ich bin noch in Smeet um mit 3 für mich besonderen Leuten Zeit zu verbringen. Diese 3 Leute sind mein Boy ρяıи¢e , meine Schöne Mijuki_Sun und mein kleiner Engel Sαвяιηα. Wegen den 3 bin ich noch online.

derPanda: Dann können wir den dreien ja danken, dass du uns noch erhalten bleibst. Ich entnehme dem, das dir manche Dinge nicht so unbedingt gefallen? Welche wäre das?

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Ja, zum Negativen verändert haben sich die Shoppreise. Gerade bei den Räumen; sie kosten so schon viel, dann dauert es meist lange bis man einen Raum fertig bekommt und will man ihn schneller fertig bekommen, muss man Inventar kaufen, was auch nicht gerade günstig ist. Unpraktisch sind auch manche Aktionen mit den Smeekiez und man mehrere braucht, um ein Objekt fertig zu machen.

derPanda: Nun gut, dann habe ich folgende Frage an dich: Wenn du einen Wunsch frei hättest, nur einen Wunsch, was würdest du jetzt sofort in Smeet mit diesem Wunsch verändern?

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Hm….. ich würde Smeet günstiger machen, dann würden sicher auch wieder mehr Leute kommen.

derPanda: Ein schöner Wunsch. Nochmal eine Frage zu den Räumen, sie scheinen dir wichtig zu sein. Welcher Raum, egal ob privat oder öffentlich, ist dein absoluter Lieblingsraum und wieso?

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Die Klinik, denn hier kann man ganz schnell Aufgaben lösen, viele Fame Points bekommen und zum Schluss sogar Coins gewinnen, ohne dass man unbedingt was dazu kaufen muss. Und teuer ist dieser Raum auch nicht. Solche Räume hätte ich gerne mehr!

derPanda: Stimmt, der Raum ist wirklich gut, den mache ich auch. Gibt es einen öffentlichen Raum von damals, den du dir zurück wünschst? Damals gab es ja mehr/andere Räume.

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Ja, die WG.

derPanda: Ah, die kenne ich leider nicht. Aber scheint ein schicker Raum zu sein, habe schon öfter Smeeter darüber schreiben sehen. So, ich wäre soweit durch mit meinen Fragen. Dann danke ich dir hier nochmals für deine Lust und Zeit für dieses Interview und wünsche dir noch schönes Smeeten. Das Schlusswort gehört dir.

†●υηzχявяχ¢нℓι¢нχѕgιяℓ●†: Mein Schlusswort: Leute habt euch doch alle lieb und vertragt euch. Das Leben ist viel zu kurz zum Streiten und nun tschöö mit ö!

 

 

Contenuti recenti